Wanderfahrt zum großen Meer – Emden

Die Jugendlichen des WSVM waren vom 11. bis zum 13. Juli auf Ruderwanderfahrt in Emden. Am Freitag erreichten wir glücklich unser Ziel.

Nach dem Abendessen und Beziehen der Zimmer, gingen wir zum Bootshaus um noch ein bisschen zu rudern. Es war sehr warm und sehr schön, sich die Stadt vom Wasser aus anzusehen. Am späten Abend haben wir noch etwas in kleinen Gruppen unternommen. Am Samstag sind wir früh aufgestanden, weil wir pünktlich aufbrechen wollten. Wir wollten schließlich ca. 30 km Ruderstrecke schaffen. Unser Ziel, das Große Meer, erreichten wir nach ca. 3 Stunden erreicht. Leider war es nicht sehr tief, so dass man nicht richtig schwimmen konnte. Bei der Hitze war es trotzdem gut, sich abzukühlen.
Nach dem Abendessen waren wir wieder in Kleingruppen unterwegs, aber wir gingen früh schlafen, weil der Tag sehr anstrengend war.
Sonntag morgen, nach einem ausgiebigen, leckeren Frühstück, packten wir unsere Sachen und traten den Rückweg an. Das Emder Bootshaus erreichten wir nach 20 km und nachdem wir die Boote gesäubert haben, verabschiedeten wir uns von einander und fuhren nach hause. Es war ein tolles Wochenende. 🙂

Bericht: Melanie Ströer