Rudern auf den Schweriner Seen, eine Tour, die das Ruderherz höher schlagen lässt!

Abenteuer bei starken Wind und kräftigen Regen.Ideales Ruderwetter bei 25° C und leichter Brise,Hitze, spiegelglattes Wasser und einer wunderbaren Erfrischung im Schweriner Innensee.Acht Ruderinnen vom WSVM erlebten 3 Tage viel Abwechslung auf den Schweriner Seen und entzückenden Kanälen.

Es begann am Montag, den 19.07.2016, geplant war eine Rundtour über den Schweriner Innensee. Früh morgens mit viel Energie und Freude begann die Tour in Richtung Kaninchenwerder und Ziegelwerder vorbei am alten Waschhaus. Schnell spürten alle, dass hier viel Kraft, Ausdauer und auch ein wenig Mut benötigt wurde.

Der Wind blies stark,  Wellen stiegen so hoch, dass wir nur durch das Können der Steuerfrauen und die stabilen „Holzklinkerboote“  ein Überschwappen des Wassers in die Boote verhindern konnten. Die wohlverdiente Mittagspause am Paulsdamm und das ruhigere Wasser auf dem Rückweg über den kleinen Kanal „Langer Graben“, Ziegelsee und Heidensee gaben Gelegenheit die abenteuerliche Fahrt vom Vormittag Revue passieren zu lassen. Zum Schluss der Tagestour wurde das wunderschöne Schweriner Schloss  umrudert.

Am Dienstag machten sich die Ruderinnen auf den Weg über den Innen- und Außensee. zum Schloss Willigrad. Bei idealem Ruderwetter mit maximal 25° C und leichter Brise konnten alle Frauen die wunderschöne Stadt Schwerin, die naturbelassenen Ufer und das angenehme Treiben auf den Seen genießen.

Am dritten Tag ging es dann über den Innensee auf den Stoerkanal nach Plate. Schon am frühen Morgen konnte die Tour bei strahlendem Sonnenschein beginnen. Nach einer idyllischen Route durch den Stoerkanal, einer  „Eispause“ in Plate wurde bei der Hitze im Innensee gebadet. Heidi bezeichnete dieses als „vollkommenes Urlaubsgefühl“.

Natürlich genossen die Frauen auch die kleine und feine Stadt Schwerin mit den kleinen Gassen und netten Lokalen. Wir übernachteten im wunderschön gelegenen Bootshaus vom Schweriner Ruderclub.  Ein herzliches Dankeschön geht an den Schweriner Ruderclub für die Gastfreundschaft und die tollen Tipps für die Rudertouren! www.schwerinerrudergesellschaft.de

Das Fazit dieser Tour ist: In Schwerin schlägt das Ruderherz höher.

Bericht: M. Becker, E. Bowe;  Fotos: M. Becker/ M. de Groot