Emder Ergocup 2019

Am 23.02.2019 haben sich unsere Junioren und Kinder wieder auf nach Emden zum alljährlichen Ergocup gemacht.

Da alle unsere A-Junioren krankheitsbedingt nicht starten konnten, war es an den Kindern, B-Junioren und Senioren, die Siege für diesen Tag einzufahren.

Den Anfang machten unsere beiden Kinder Lena Niers und Fynn Albers. Lena konnte das erste Rennen des Tages gleich für sich entscheiden und auch Fynn konnt bei seinem Rennen einen sehr guten zweiten Platz einfahren.

Danach ging es mit Tessa Winkels weiter, die bei den B-Junioren an den Start ging und ebenfalls eine sehr gute Zeit einfahren konnte.

Als letztes für den Tag ging dann Julian Hillers für die U23-Ruderer, der ebenfalls einen guten zweiten Platz einfahren konnte.

Den Abschluss des Tages machte als „Spaßprojekt“ die Achter-Staffel in Renngemeinschaft mit dem Emder Ruderverein.


Bericht: Nils Fuhler, Bild: Julian Hillers