Rudern - ein Sport für Jung und Alt

Unser Ruderverein, der Wassersportverein Meppen e. V., wurde 1923 gegründet und zählt heute mit mehr als 200 Mitgliedern zu den größten Rudervereinen des Emslands. Mit unseren Booten sind wir auf vielen Gewässern Deutschlands unterwegs. Direkt vor der Haustür finden sowohl Rennruderer als auch Freizeitruderer fantastische Bedingungen vor: von einer 10 km langen geraden, windgeschützten Trainingsstrecke auf dem Dortmund-Ems-Kanal bis hin zu den reizvollen Flusslandschaften von Hase und Ems.


Spendenstand für den neuen Doppelzweier

Aktueller Spendenstand am 09.06.2021:

7970
5615

Wie bereits mehrfach angekündigt, möchte der WSV Meppen eine Spendenaktion für einen neuen Doppelzweier starten.

Seit über einem Jahr rudern wir im eingeschränkten Ruderbetrieb in Einern und Zweiern.

Dabei wird unser Doppelzweier „Wasserläufer“ ganz deutlich bei der Wahl des Bootes bevorzugt. Das Boot ist nahezu täglich mehrfach auf dem Wasser und zeigt schon einige Gebrauchsspuren.

Daher möchten wir ein baugleiches Boot durch diese Spendenaktion anschaffen. Dazu benötigen wir die folgenden Beträge:

Preis vom Boot: 6990 €
Preis der zwei Paar Skulls: 980 €

Siegerehrung der Ergometerlandesmeisterschaft wurde nachgeholt

Im diesjährigen Februar wurden die Ergometerlandesmeisterschaften Online ausgetragen. Bei diesem Wettkampf konnten Lena Niers, Annika Lammersdorf und Tessa Winkels ihr Rennen in ihrer Altersklasse gewinnen. Aufgrund der online Austragung konnte leider keine Siegerehrung stattfinden, sodass die Medaillen zugeschickt werden mussten. Daraufhin wurde die Siegerehrung in der letzten Woche im Bootshaus nachgeholt.

Wir gratulieren unseren drei Landesmeisterinnen

Ausbildung aktuell

Coronabedingt können wir aktuell leider keine Anfängerkurse anbieten. Anfängerkurse können erst dann wieder stattfinden, wenn es erlaubt ist, Sport in Gruppen zu betreiben.

Du kannst Dich gerne unverbindlich mit Name und Emailadresse unter elisabeth.bowe@t-online.de meldenWir werden Dich dann anschreiben.

Mit freundlichen Grüßen
Elisabeth Bowe
(Ausbildungsbeauftragte)

Ruderfrauen-Wellnesstag – mal ganz anders

„Eigentlich“ verbringen wir Frauen vom WSVM um diese Jahreszeit gerne unseren Wellnesstag im Bootshaus Dörpen. Mit Sport und Sauna, mitgebrachten Leckereien, guten Gesprächen und Massagen lassen wir einen Tag lang gemeinsam die Seele baumeln.

Wie so vieles durfte es in diesem Jahr nicht sein, man kann sich denken warum, auch ohne das böse „C“-Wort zu erwähnen. Eine Alternative war gefragt, denn einfach verzichten wollten wir nicht.

„Bei Sonnenschein und Kuchenduft fahrt ihr das Rad an frischer Luft,
denn Meppens Wassersportlerinnen sind draußen lieber noch als drinnen.“

Unter diesem Motto schickte uns Silke auf eine spannende Rad-Rallye entlang der Ems, bei schönstem Sonnenschein und mit einem großen Aufgabenzettel. Auf ca. 40 km galt es die Umgebung zu erkunden, zu dichten, Yoga-Positionen vorzuführen und den ganz persönlichen Wellness-Moment des Tages festzuhalten, um am Ende das Lösungswort zu erfahren. So fuhren wir regelkonform allein und eben doch nicht allein, denn unterwegs wurden rege Fotos, Standorte und Aufgaben per Messenger ausgetauscht.

Vielen Dank, liebe Silke, für deine Mühe und dafür, dass du uns allen eine so schöne Abwechslung und einen wunderbaren Tag in diesen Zeiten ermöglicht hast.

 

geschrieben von Inge Otten

Woman´s rowing challenge beim Wassersportverein Meppen e.V. / WSVM

In diesem Jahr starteten wir unsere 4-wöchige Ergometer Challenge über 8, 15, 22 und 30 min Mitte Februar. Unter Coronabedingungen konnten wir maximal zu zweit trainieren nach vorheriger Buchung im Intranet. Obwohl nur insgesamt 5 Ergometer im Verein zur Verfügung stehen, kamen schließlich 570, 530 km zusammen.

„Woman´s rowing challenge beim Wassersportverein Meppen e.V. / WSVM“ weiterlesen

Jugend des WSV nimmt Teil an der virtuellen Deutschen Ruderergometer Meisterschaft

Am 14. Februar fanden die deutschen Ruderergometer-Meisterschaften Corona bedingt online statt.

Diese wurden unter Einhaltung der Coronamaßnahmen im unserem Bootshaus ausgetragen. Über einen Computer waren die Ergometer der verschiedenen Teilnehmer aus ganz Deutschland verbunden, sodass eine virtuelle Rennsituation dargestellt werden konnte. 

„Jugend des WSV nimmt Teil an der virtuellen Deutschen Ruderergometer Meisterschaft“ weiterlesen

WSV Meppen unterstützt die heimische Gastronomie

Grünkohlessen in Corona-Zeiten

Um kreative Ideen ist unsere sportliche Leiterin Gaby Moß-Wegmann selten verlegen: so auch beim Thema „alljährliches Grünkohlessen“. Der allgemeine Lockdown hat sie nicht davon abgehalten, dass traditionelle Grünkohlessen des WSVM zu organisieren.

Nach Absprache mit der Gaststätte Röckers konnten die Mitglieder am Freitag, den 05.02.2020 zwischen 17.30 Uhr und 19.00 Uhr ihre bestellten Grünkohlportionen abholen und zuhause Corona-konform verzehren. Wer Lust hatte, hielt den Moment in einem Foto fest.

Die Aktion wurde allseits positiv aufgenommen. Den Mitgliedern schmeckte es hervorragend und der Inhaber der Gaststätte Röckers konnte sich über den Verkauf von sage und schreibe 55! bestellten Portionen Grünkohl mit Mettwurst, Kassler und Bratkartoffeln freuen.

Eine schöne solidarische Aktion in einer nicht so schönen Zeit!