Terminabsage für das Abrudern

Liebe Mitglieder,

im Vorstandsprotokoll vom August hatten wir, der Vorstand, den 25.10.2020 als Termin für das diesjährige Abrudern in Aussicht gestellt. Leider muss auch dieser Termin, wie so viele andere im Jahr 2020, aufgrund des Corona-Virus abgesagt werden.

Vor dem Hintergrund der ansteigenden Infektionszahlen und um die Mitglieder vor einer eventuellen Ansteckung zu schützen, haben wir uns entschieden, ein offizielles Abrudern in diesem Jahr nicht durchzuführen. Eine Durchführung des Termins in anderer Art und Weise scheint uns derzeit ebenfalls nicht planbar, weil am Montag einer Woche unklar ist, was für weitere Einschränkungen im Laufe der Woche eventuell folgen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis, so schade dies auch ist!

Für den Vorstand
mit rudersportlichen Grüßen

Steffi Albers
(Schriftführerin)

Die Helen-Keller-Schule, Meppen und der WSVM sitzen in einem Boot

 

Bundesweiter Aktionstag „Jugend trainiert“ – gemeinsam bewegen

Erstmals in der Geschichte von Jugend trainiert für Olympia + Paralympics haben am Mittwoch, den 30 September, mehr als 235.000 Schülerinnen und Schüler aus 1.273 Schulen gemeinsam ein starkes Zeichen für den Schulsport gesetzt und auf die Bedeutung von Sport und Bewegung im schulischen Alltag hingewiesen. Eine Schule davon war die Helen-Keller-Förderschule aus Meppen. 

„Die Helen-Keller-Schule, Meppen und der WSVM sitzen in einem Boot“ weiterlesen

Förderverein wird sichtbar

 

 

Um den Mitgliedern des Wassersportvereins e.V. im wahrsten Sinne des Wortes „vor Augen zu führen“ in welchem Umfang der Förderverein Unterstützung insbesondere bei der Anschaffung von wertvoller Ausrüstung leistet, ist dessen Vorstand nun tätig geworden:

Es wurden Aufkleber beschafft und auf dem entsprechenden Material angebracht. Dabei geht es einerseits um Geräte im Kraftraum, andererseits natürlich um unsere wichtigsten Sportgeräte – die Boote. Insbesondere die Boote wurden teils vollständig vom Förderverein finanziert, bei etlichen gab es vom Förderverein einen kräftigen Zuschuss. Bis heute sind dem Wassersportverein auf diese Weise Gelder von ca. 80.000,00 Euro zugeflossen.

„Förderverein wird sichtbar“ weiterlesen

Gesponserte Pullover von der Firma Vitalis KKS & Elektrotechnik für die Rennruderer

Über unseren Rennruderer Fynn Albers, kam der Kontakt zu dem Firmeninhaber Oliver Vitalis-Schulz, der von sich aus anbot für unsere Rennruderabteilung Pullover zur Verfügung zu stellen. Die Pullover in der Vereinsfarbe Rot und mit dem Vereinslogo, finden schon jetzt einen großartigen Einsatz zum Überziehen nach dem Training und hoffentlich schon bald wieder auf einer Regatta, um unsere Vereinszugehörigkeit noch besser zu zeigen. 

Vielen Dank deshalb nochmal an die Firma Vitalis KKS & Elektrotechnik für diese Pullover.

Lockerungen des Ruderbetriebes

Aufgrund der Entscheidung der Niedersächsischen Landesregierung, sportliche Betätigung in Vereinen im Outdoorbereich unter Wahrung der Abstands- und Hygienvorschriften in einem gewissen Umfang zu erlauben, ist das Rudern im Einer und für Personen einer Haushaltsgemeinschaft im Zweier, ab sofort wieder möglich.
Im vereinsinternen Intranet wurde im Menuepunkt „Fahrtenbuch“ die Möglichkeit geschaffen, eine Reservierung vorzunehmen.
Nähere Informationen wurden per Mail am 05.05.2020 an alle Mitglieder versandt.

Schließung des Bootshauses

Liebe Mitglieder,

der Vorstand hat soeben außerordentlich getagt und aufgrund der offiziellen Empfehlungen zum Umgang mit dem Corona-Virus folgende Maßnahmen beschlossen: Das Bootshaus wird geschlossen. 
Der Ruderbetrieb und das Training im Bootshaus werden untersagt. 
Versammlungen im und am Bootshaus sind nicht erlaubt  

Diese Maßnahmen gelten ab sofort bis auf weiteres und werden hinsichtlich ihrer Notwendigkeit laufend geprüft.

Wer noch private Dinge aus dem Bootshaus holen möchte, möge dies bitte unmittelbar erledigen.
Mit diesen Maßnahmen schließen wir uns den Entscheidungen etlicher anderer Rudervereine im Bundesgebiet an.
Wir hoffen auf Euer Verständnis in dieser aussergewöhnlichen Zeit!

Für den Vorstand

Steffi Albers

(Schriftführerin)

Aktuelle Informationen zum Sportbetrieb wegen des Corona-Virus !!

Der organisierte Sportbetrieb für alle Mitglieder wird nach Empfehlung des Kreissportbundes vom 13.03.2020 bis zum 19.04.2020 eingestellt! Sofern  eine Neueinschätzung der Lage zu aktualisierten Empfehlungen führt,  erfolgt eine zeitnahe Information an dieser Stelle.

Weitere Informationen hier: https://www.ksb-emsland.de

Achtung: Der Beginn der neuen Anfängerkurse wird wegen des Corona-Virus bis auf weiteres zunächst verschoben!!!

Nicht paddeln, rudern! Eine der schönsten Sportarten ist das Rudern.
Ob im Einer, Zweier, Vierer oder Achter– jeder findet das passende Angebot.

Endlich mal Rudern lernen?
Im Frühjahr 2020 starten die neuen Kurse beim Wassersportverein Meppen!

„Achtung: Der Beginn der neuen Anfängerkurse wird wegen des Corona-Virus bis auf weiteres zunächst verschoben!!!“ weiterlesen