Rudern - ein Sport für Jung und Alt

Unser Ruderverein, der Wassersportverein Meppen e. V., wurde 1923 gegründet und zählt heute mit mehr als 200 Mitgliedern zu den größten Rudervereinen des Emslands. Mit unseren Booten sind wir auf vielen Gewässern Deutschlands unterwegs. Direkt vor der Haustür finden sowohl Rennruderer als auch Freizeitruderer fantastische Bedingungen vor: von einer 10 km langen geraden, windgeschützten Trainingsstrecke auf dem Dortmund-Ems-Kanal bis hin zu den reizvollen Flusslandschaften von Hase und Ems.

Frauenwanderfahrt auf der Weser

Vom 22. bis zum 26. Juni ruderten wir , 20 Frauen, von Reinhardshagen nach Großenwieden, auch dieses Mal wieder unter dem Motto „voraus… - und los“. Wir starteten am Mittwoch mit 4 Booten (darunter ein Kappenrettungsboot) in Richtung Weser, wobei Gabi bereits auf der Hinfahrt eine geschmackliche Explosion erlebte, verursacht durch Maria‘s leckeren Kirschkuchen.

Weiterlesen...

Taufe Rán

Am ersten Juniwochende begrüßte der erste Vorsitzende Harald Hillers zur Bootstaufe für einen neuen kombinierbaren Doppelzweier neben den nahezu 30 Mitglieden vor allem den Spender des Bootes Hans Carl Bode und seine Familie.

Weiterlesen...

Regatta Otterndorf

Starker Auftritt der Nachwuchsruderer

Gute äußere Bedingungen, mehr als 1500 Aktive und mehrere hundert Rennen auf einer vom Wind geschützten Regattastrecke in Otterndorf. Das war es, worauf sich sechs Junioren und eine U23 Ruderin seit Monaten vorbereitet hatten. Den Anfang der starken Siegfahrten machte Femke Gillerke, sie ließ ihren Gegnerinnen nicht den Hauch einer Chance und siegte mit großem Vorsprung. Ihr gleich machten es dann Annika Lammersdorf und Sacharja Wellmer, die ebenfalls beide ihren Renneiner sicher gewannen. Auch in den Rennen am Sonntag siegten die Genannten nach starkem Auftritt in ihren Einerrennen, hinzu kam ein weiterer Sieg im Doppelzweier von Annika Lammersdorf und Ines Berling.

Weiterlesen...

Regatta Bremen

Standortbestimmung!
Am 07./08. Mai waren wir seit langer Zeit mal wieder mit einigen Jugendlichen auf einer der großen Juniorenregatten auf dem Werdersee in Bremen.
Annika Lammersdorf, Femke Gillerke, Ines Berling, Julian Hillers und Sacharja Wellmer hatten sich seit einigen Monaten intensiv auf diese Herausforderung vorbereitet.
Die Bedingungen in Bremen waren aufgrund des starken Windes sehr schwierig, was durch zahllose Kenterungen und einen Abbruch der Kinderregatta belegt wurde.

Weiterlesen...

Wassersportverein eröffnet die Saison

Ruderboot auf den Namen der Partnerstadt "Ostroleka" getauft

"Ostroleka" heißt das nagelneue Ruderboot des Wassersportsvereins Meppen (WSV). Getauft haben es gemeinsam Bürgermeister Helmut Knurbein und sein polnischer Kollege Janusz Kotowski, Präsident der Partnerstadt Ostroleka. Das Besondere dabei: Die Taufformel "Ich taufe dich auf den Namen Ostroleka und wünsche dir allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel" sagten die Bootspaten auf Deutsch und Polnisch.

Weiterlesen...

Langstreckenregatta Bergedorf und Frankfurt

Erfolgreichen Saisonauftakt in die Rudersaison für Roswitha Wolken vom Wassersportverein Meppen
Nachdem Wolken auf der 13 km Langstrecke in Hamburg/ Elbe in 58.27 min in einem MW4x+ C (Frauen-Masters) den 1. Platz in der Rudergemeinschaft mit Darmstadt, Erster Ruderverein Kiel und dem Nordschleswigscher Ruderverband erzielte, erreichte Sie auf der 6 km Regattastrecke in Frankfurt/ Main 2 Siege, in einem Masters-Frauen- D- Doppelvierer mit der Bootsbesatzung aus Wetzlar, Gießen und Kettwig in 27.29 min und in einem mixed E-Doppelvierer in 25.43 min mit der Rgm.Karlsruhe, Giessen und Offenbach .
Die Langstrecken werden nach der Hälfte mit einer Wende um Bojen zurück gerudert.

Die integrierte Bildergalerie online anzeigen auf:
http://www.wsvm.de/#sigProGalleria0ef5a712e7
 

Bericht: R. Wolken

Langstreckenregatta in Papenburg

In vier Gig-Rennen mit Steuermann ging der WSV Meppen bei der ersten Papenburger Kanalregatta über 5,5 km an den Start und holten drei Mal den Sieg und einmal den zweiten Platz. Unter schwierigen Wettkampfbedingungen bei nahezu stürmischem Wind und entsprechend hohen Wellen, starteten zwei Masters-mixed Vierer, ein Mädchen/Jungen Vierer und ein Masters mixed Zweier.

Weiterlesen...

Trainingslager der Jugendlichen

Vom 28. bis zum 30.3.2016 haben wir, die Jugendlichen, uns in Vorbereitung auf Regatten am Meppener Bootshaus zu einem Ostertrainingslager getroffen. Trainiert wurden wir von Klaus Wahmes, der sich für jede Einheit Gedanken gemacht hatte und das Trainingslager so mit verschiedenen Bootskonstellationen und Aufgaben abwechslungsreich gestaltete.

Weiterlesen...

Ergo Cup Emden

Erstmalig nahmen sechs Jugendliche (15 bis 18 Jahre) an der 21. Emder Ergometer Regatta (gleichzeitig Niedersächsische Landesmeisterschaft bzw. LRVN Talente Cup), so dass die Konkurrenz aus den nordwestdeutschen Rudervereinen sowie dem LeistungsTeam Nordwest entsprechend stark war. Betreuer Klaus Wahmes zeigte sich zufrieden über die gefahrenen Zeiten, wobei die beiden Juniorinnen und die vier Junioren ihre Trainingszeiten abrufen bzw. unterbieten konnten. Die Distanzen gingen über 1000, 1500 bzw. 2000m. Immerhin konnten zwei Medaillen errungen werden.

C. Bohlen

Nikolausrudern 2015

Trotz des frühlingshaften Wetters fand am Sonntagmorgen das Nikolausrudern beim WSVM statt. Gewappnet mit Nikolausmützen oder ähnlich weihnachtlichen Kleidungsstücken, machten sich die beiden Achter, ein Dreier und ein Zweier auf den Weg. Nach der Fahrt traf man sich in gemütlicher Runde im Clubraum bei Punsch und Weihnachtsgebäck.

C.Bohlen

Weiterlesen...

Abrudern

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte der Vorsitzende Harald Hillers die versammelten Ruderinnen und Ruderer, um die offizielle Rudersaison zu beenden.

Weiterlesen...

Dörpen 2015

Auch in diesem Jahr fanden sich 12 Ruderinnen und Ruderer zwischen 13 und 65 Jahren am letzten Samstag vor der Zeitumstellung frühmorgens am Bootshaus ein, um mit der traditionellen Fahrt nach Dörpen die Wanderfahrtsaison zu beenden.

Weiterlesen...

Techniktraining

Am Wochenende Mitte Oktober hat uns Thomas Müller mit seinen Fähigkeiten als Trainer bei unserem Rudertraining unterstützt. 25 Jugendliche, Frauen und Männer nutzten dieses besondere Training. Mit einem Motorboot, an einem Tag gestellt von der DLRG Meppen und am nächsten Tag von Harald Kolotzy vom Yachtclub Meppen, wurden die einzelnen Boote: Einer, Zweier und Vierer am Freitag und am Samstag begleitet.

Weiterlesen...

Familienwanderfahrt

Am 19. September 2015 war es wieder soweit. Die jährliche und für unseren Verein sicherlich als traditionell zu bezeichnende Familienwanderfahrt stand an. Wegen des herbstlichen Termins und des insgesamt unbeständigen
Wetters hatten wir die Fahrt bereits im Vorfeld verkürzt, so dass das ebenfalls traditionelle Zelten leider ausfallen musste.

Weiterlesen...

Kreismeisterschaft in Lingen

Der Wassersportverein Meppen trat in diesem Jahr mit zehn Kindern und Jugendlichen und zwölf Mastersruderinnen und Ruderern (zwischen 48 und 59 Jahren), um den Kreismeistertitel gegen die Vereine aus Papenburg, Lingen und Salzbergen zu verteidigen.

Weiterlesen...

Emder Hafenmeile 2015

Die erfolgreichen Mastersruderer holten sich auf der Emder Hafenmeile (Sprintregatta über 350m) das zweite Mal den Pokal der Ostfriesischen Volksbank im offenen Mixed Doppelachter und erruderten insgesamt 5 Siege nach 7 Starts gegen die Konkurrenten aus Emden, Papenburg, Norden und Leer. Die Meppener starteten im Doppelzweier und -vierer in gestellten Gig-Booten mit Steuermann in verschiedenen Männer- und Mixed-Rennen.

Weiterlesen...

WSV Meppen e. V. │ Hedwigstr. 7 │ 49716 Meppen │ Telefon 05931 3933 │ info@wsvm.de