Gelungenes Wochenende in Krefeld 2020

Nach einer langen Zeit, in der keine Regatten stattgefunden haben, konnten unsere Jugendlichen und Senioren am 19.09 und 20.09 endlich wieder auf einer Regatta starten. Dieses Mal ging es nach Krefeld. Dort konnten bei sehr schönem Wetter und guten Bedingungen tolle Rennen gefahren werden.

Zu Beginn gingen unsere B-Juniorinnen jeweils im Doppelzweier in der Leistungsklasse 1 an den Start. Der Doppelzweier mit Tessa Winkels und Finnja Brandt vom Team Nord West belegte einen 7. Platz. Lena Niers und ihre Doppelzweierpartnerin Anna Stümpert, ebenfalls vom Team Nord West, konnten einen 5. Platz einfahren. 

Darauf folgten unsere leichten Senioren. Julian Hillers konnte in seinem Lauf einen guten 2. Platz belegen. Sebastian Berentzen konnte im stärker besetzten Lauf einen 3. Platz errudern.

 Zum Abschluss des Tages ging es noch einmal für unsere B-Juniorinnen in einem Doppelvierer als Renngemeinschaft mit dem Team Nord West an den Start. Sie holten hinter dem Boot aus Limburg einen 2. Platz.

Den Sonntag starteten wieder unsere B- Juniorinnen Lena und Tessa zusammen im Doppelzweier in der Leistungsklasse 1. Sie erreichten einen guten 2. Platz.

Weiter ging es mit den Senioren-Einern. Nach einem spannendem Kopf an Kopf Rennen mit ihrem Gegner aus Hameln, belegte Sebastian dicht gefolgt von Julian den 4. Platz.

Ein erfolgreichen Abschluss machten Tessa und Lena in ihrem Doppelvierer als Renngemeinschaft mit dem Team Nord West. Sie gewannen deutlich das Rennen.

Alles in allem war es schön endlich wieder auf einer Regatta starten zu können und somit ein sehr gelungen Wochenende.