Nachbarschaftshilfe

„Komisch! Was macht denn diese Yacht da?“ Das haben sich die Jugendlichen des WSV Meppen am Donnerstag, den 28.05.2015 gedacht, als eine manövrierunfähige Yacht vor dem Steg trieb. Der freundliche Nachbar des WSVM hatte der Yacht zwar angeboten, an seinem Steg anzulegen, als er gemerkt hatte, dass sie in Schwierigkeiten steckte.

„Nachbarschaftshilfe“ weiterlesen

Aktivenversammlung

Die diesjährige Akivenversammlung im Bootshaus stand vorrangig unter dem Thema Sicherheit. Die ca. 40 Aktiven, darunter auch viele Jugendliche, folgten aufmerksam dem Vortrag von Rudi ( Dr. Schmidt- Lampe), selbst aktiver Ruderer im WSVM.  Rudi erklärte eindrucksvoll und anschaulich, was eigentlich im Körper passiert bzw. passieren kann, wenn wir beim Rudern kentern und ins kalte Wasser fallen.

„Aktivenversammlung“ weiterlesen

Gemischte Tour auf der Narew in Polen

Ruderer zu Gast in Meppens Partnerstadt Ostroleka

Die diesjährige Ruderwanderfahrt für Erwachsene führte 12 Ruderer des Wassersportvereins Meppen und 2 Ruderer der Lingener Rudergesellschaft nach Polen auf den Fluß Narew. Die 11-tägige Tour Anfang September organisierten Peter Göpfert, ehemaliger Vorsitzender des WSVMeppen und Mitglied im Ostroleka-Partnerschaftskomitee und Anna Solbach, stellvertretende Vorsitzende des Komitees anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft.

„Gemischte Tour auf der Narew in Polen“ weiterlesen

Ehrung für 65 Jahre Mitgliedschaft von Ernst Siebels

Drei Bootstaufen im Wassersportverein

Eine ganz besondere Ehrung  konnte der 1. Vorsitzende Harald Hillers am Bootshaus für Ernst Siebels (89  Jahre) vornehmen. Ernst Siebels ist seit dem 01. April 1949 Mitglied im Wassersportverein Meppen und hat sich seit Beginn im Verein zunächst als Bootswart, einige Jahre als Kassenwart,  später als langjähriger Rechnungsprüfer und seit 1986 als Mitglied des Ältestenrates engagiert.

„Ehrung für 65 Jahre Mitgliedschaft von Ernst Siebels“ weiterlesen