Willi Runde nach 11 Jahren verabschiedet

Viele Mitglieder des WSVM werden ihn wahrscheinlich gar nicht kennen; nach 11 Jahren, in denen er immer am Donnerstagabend zusammen mit unserem Bootswart Christian Rasch, Boote, Skulls und anderes Zubehör repariert hat, hatte Wilhelm Runde am vergangenen Donnerstag seinen letzten Arbeitstag beim Wassersportverein. Er verlässt den WSVM auf eigenen Wunsch aus Altersgründen.

Am letzten Arbeitstag gab es Kaffee und Kuchen, zu dem der Vorstand eingeladen und Mechthild einen ihrer leckeren Kuchen gebacken hatte. In gemütlicher Runde wurde Willi von Mechthild, Gabi, Jet, Raschi und Harald als Vorstandsmitglieder sowie Nils, der in den letzten Monaten als BFDler viel mit Willi zusammengearbeitet hatte, verabschiedet.

Nach der Kaffeerunde überreichte der erste Vorsitzende als kleines Dankeschön im Namen aller Mitglieder einen Präsentkorb mit ökologischen Leckereien vom Kossehof.

Dem Vorstand ist sehr bewusst, dass Willi als klassischer handwerklicher Allrounder sehr schwer zu ersetzen sein wird. – DANKE Willi!


Bericht: Harald Hillers, Foto: Gabi Moß-Wegmann