Trainerwechsel beim WSV Meppen

Ein großer Umbruch findet in diesen Tagen statt: nach fast 5 Jahren verabschieden wir uns von Klaus Wahmes als Trainer für den Leistungssport, der nun Thomas Müller und Team an die Steuerseile lässt.


Durch Klaus ist es gelungen, dass der Verein seine Leistungssportsparte wieder aufnehmen konnte und einigen Jugendlichen der Weg zu den Regatten ermöglicht wurde. Viele konnnten Erfahrungen und Wissen durch ihn sammeln und sich weiterentwickeln. Nicht zuletzt war er auf allen Regatten dabei, hat sich im Training immer für seine Sportler eingesetzt und sie begleitet, so weit es für ihn möglich war, neben einem Full-Time-Job mit vielen Geschäftsreisen.
Ein riesengroßes Danke Klaus, für die vielen Erinnerungen und Trainingsstunden, die Du den Sportlern ermöglicht hast. Wir werden Dich ganz sicher vermissen.
Nun freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Thomas MĂĽller, der zusammen mit seinen Teamkolleginnen Annika Lammersdorf und Pia PreuĂź in die FuĂźstapfen von Klaus tritt.

____________________________________________

Bericht: Pia PreuĂź fĂĽr die Trainingsgruppe, Fotos: Pia PreuĂź