Rehberg räumt ab

Bericht der Emsland-Sportredaktion der Meppener Tagespost vom 31.07.2014:

Quartett vom WSV Meppen bei den Euro Masters in München

München. Bei den 5. Euro Masters auf der Olympiastrecke in München starteten rund 3000 Rennruderer der verschiedenen Altersklassen zwischen 30 und 90 Jahren. Erfolgreich waren auch Roswitha Wolken, Thomas Loh, Dieter Friederich und Werner Rehberg vom Wassersportverein Meppen.

„Rehberg räumt ab“ weiterlesen

WSVM bei der 102. Pfingstregatta in Gießen an der Lahn

Teilnehmer: Roswitha Wolken und Thomas Loh als Team 2x Masters D in 3 Rennen an 3 Tagen.

Die Atmosphäre in Gießen ist traditionell familiär und die Dichte der Rennen sehr hoch; dieses Mal waren 1100 Ruderer gemeldet in 204 Booten. Wieder stellte uns die Hassia GI ein Boot (Filippi)  zur Verfügung. Außerdem durften wir am So und Mo einen Stämpfli von Ronald Schröder/Geesthacht nutzen.

„WSVM bei der 102. Pfingstregatta in Gießen an der Lahn“ weiterlesen

Mixed 2x Masters D bei den Dutch Masters Open (DMO) 2014

Teilnehmer: Roswitha Wolken, Thomas Loh
Die DMO fand im zweiten Jahr bei Rotterdam auf der hochmodernen Regattastrecke statt. Prinzipiell ist die technische Ausrüstung topp und die Strecke gerade, weil gebaut und nicht natürlichen Ursprungs. Induktionsschleifen kontrollieren den Start der Boote auf 9 Bahnen, nehmen die Zwischenzeiten bei 500m und werfen die Ergebnisse in den Results mit aus; so kann man seine Rennen im Verlauf analysieren. Der Start wird mündlich aufgerufen, aber funktioniert danach rein optisch über eine Startampel; gewöhnungsbedürftig aber präzise.

„Mixed 2x Masters D bei den Dutch Masters Open (DMO) 2014“ weiterlesen